Home Allgemein Samsung Galaxy S3 – Update auf Android 4.1.2 in Deutschland

Samsung Galaxy S3 – Update auf Android 4.1.2 in Deutschland

Von: Elke am: 20.12.12
Kategorien: Allgemein, Android Magazin, Handys, Samsung Galaxy S, Software
Schlagwörter: , , , , , , , ,

Samsung macht Besitzern eines Samsung Galaxy S3 noch ein Weihnachtsgeschenk: In Deutschland wird das Update auf Android 4.1.2 zur Stunde ausgerollt. Wie bereits berichtet kommt mit der neuen Android Version auch die Premium Suite auf das aktuelle Flaggschiff der Koreaner.

Nachdem Vodafone-Kunden das Update bereits vor wenigen Tage erhalten haben, sind jetzt auch Geräte ohne Branding an der Reihe. Android 4.1.2 Jelly Bean bringt im Vergleich zu Android 4.1.1 in erster Linie einige Fehlerkorrekturen und Bugfixes mit. Die interessantesten Neuerungen sind aber wohl die der Premium Suite, die eine ganze Reihe von Features, die man vom Samsung Galaxy Note 2 kennt, auf das Samsung Galaxy S3 bringt.

Zur Premium Suite gehört zum Beispiel das Multi Window Feature, dank dem mehrere Fenster parallel geöffnet sein können. Auch kontextsensitive Menüs sind Bestandteil der Suite. Damit lassen sich Apps zum Beispiel danach sortieren, wie häufig sie verwendet werden – die am meisten genutzten Anwendungen stehen dann oben und man muss sie nicht lange suchen.

Viel tut sich mit der Premium Suite in Sachen Fotos und Kamera. Informationen zu Ort, Wetter und fotografierten Personen werden in Contextual Tags festgehalten. Die Best Face Funktion fertigt Serienaufnahmen an, wenn man mehrere Leute ablichtet und kann dann einzelnen Personen auf einem Bild austauschen wenn man beispielsweise die Augen zu hat oder ein komisches Gesicht zieht. Die Low Light Shut Funktion soll dafür sorgen, dass auch bei schlechtem Licht gute Bilder entstehen. Und mit der Bildsoftware Paper Artist können Fotos wie mit einen Bleistift nachbearbeitet werden.

Ein weiteres neues Feature der Premium Suite ist der Facebook Lock Ticker. Damit kann man sich den News-Stream von Facebook auf dem Lockscreen des Samsung Galaxy S3 anzeigen lassen. Außerdem können nach dem Update dank SBeam Fotos via NFC mit Freunden geteilt werden. Page Buddy automatisiert ganz bestimmte Funktionen. So wird zum Beispiel beim Einstöpseln von Kopfhörern automatisch der Musikplayer gestartet.

Das Update auf Android 4.1.2 inklusive Premium Suite kommt drahtlos Over the Air auf das Samsung Galaxy S3. Derzeit kommt es wie verschiedene Nutzer berichten jedoch zu Serverüberlastungen wohl aufgrund des großen Ansturms. Daher wird sich der eine oder andere SGS3-User wohl noch ein ganz klein wenig gedulden müssen. Die kürzlich aufgetretene Sicherheitslücke im Zusammenhang mit den Exynos-Chips von Samsung wird durch das Update übrigens nicht geschlossen.

Tags: , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  • Copyright 2010-2014. Alle Rechte vorbehalten.
Alle hier genannten Produkte und Unternehmen sind Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Lizenzträgers.
Die hier zur Verfügung gestellten Informationen sind lediglich zur persönlichen Information bestimmt. Jedes Kopieren oder Veröffentlichen in anderer Form ist untersagt.