Home Allgemein Sony Xperia ZL – Alle Daten, Fakten und Bilder

Sony Xperia ZL – Alle Daten, Fakten und Bilder

Von: Elke am: 15.02.13
Kategorien: Allgemein, Handys, Sony Ericsson Xperia
Schlagwörter: , , , , , ,

Sony hat bereits im Januar neben dem Xperia Z auch das Sony Xperia ZL vorgestellt. Ursprünglich hieß es, dass es in Deutschland nicht auf den Markt kommen soll, doch nun scheint sich etwas getan zu haben, denn das Xperia ZL ist bei mehreren Händlern bereits gelistet und soll ab 1. April 2013 verfügbar sein.

Große Unterschiede zwischen dem Sony Xperia Z und dem Sony Xperia ZL gibt es nicht. Das ZL bekommt eine Rückseite aus Plastik, ist nicht staub- und wasserdicht, dafür ist es von den Maßen her etwas kompakter, aber etwas dicker und schwerer. Trotzdem verfügt das Sony Xperia ZL über ein 5 Zoll Full HD-Display, das jedoch fast randlos ist. Mit an Bord ist Sonys Mobile Bravia Engine.

Sony Xperia ZL

Das Sony Xperia ZL läuft mit Android 4.1 Jelly Bean. Wir gehen davon aus, dass Sony jedoch ähnlich schnell wie beim Xperia Z ein Update auf Android 4.2 nachlegen wird. Sony legt noch eine eigene Nutzeroberfläche über das Betriebssystem. Angetrieben wird das Sony Xperia ZL von einem mit 1,5 GHz getakteten Quadcore-Prozessor, dazu kommen 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB interner Speicher, der mittels MicroSD-Karte um weitere 32 GB aufgestockt werden kann.

An der Rückseite verbaut Sony eine 13 MP Kamera mit Exmor R Sensor und LED-Blitz, sie nimmt auch Videos in Full HD-Qualität auf. Die Frontkamera des Sony Xperia ZL löst mit 2 MP auf. Darüber hinaus beherrscht das Smartphone WLAN und LTE, Bluetooth 4.0 und NFC. Der Akku ist mit 2.370 mAh schon ganz ordentlich bemessen. Außerdem kommt noch Sonys Energiesparmodus Stamina zum Einsatz. Dieser beendet automatisch Apps, die viel Strom verbrauchen sobald das Display abgeschaltet wird. Weckt man das Smartphone wieder auf, starten auch diese Anwendungen automatisch wieder.

Das Sony Xperia ZL ist in Schwarz und Weiß bei Amazon und bei ThePhoneHouse gelistet. Während Amazon derzeit 624,50 Euro verlangt, hat ThePhoneHouse den Preis eben erst von 599,- Euro auf 549,- Euro gesenkt. Bis zum Marktstart ist es aber denkbar, dass auch Amazon nachziehen wird.

Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • Copyright 2010-2014. Alle Rechte vorbehalten.
Alle hier genannten Produkte und Unternehmen sind Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Lizenzträgers.
Die hier zur Verfügung gestellten Informationen sind lediglich zur persönlichen Information bestimmt. Jedes Kopieren oder Veröffentlichen in anderer Form ist untersagt.